brainbalanceGesundheitsförderung & Gesundheitsberatung
Körperarbeit - Heilung - Qi Gong - Imagination - Visualisation -
Prozessbegleitung - Coaching nach dem Kieler Beratungsmodell

Praxisgemeinschaft Linke Wienzeile 106/11, 1060 Wien.
U4 Station Pilgramgasse. Eingang gleich neben dem Blumengeschäft.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch +43 650 5118767

Einverständniserklärung
Das ganzheitlich orientierte Angebot der "Therapeutischen Berührung" versteht sich als Ergänzung (komplementär) zu schulmedizinischen und anderen Heilverfahren wie Psychotherapie und ärztlicher Therapie. Es wird  k e i n e  schulmedizinsche Diagnose gestellt und das Angebot ersetzt auch keine andere schulmedizinische Therapie.

Die Buchung ist durch die telefonische, persönliche oder E-Mail Vereinbarung möglich und verbindlich. Falls Sie gezwungen sind, den vereinbarten Termin abzusagen, bitte um rechtzeitige Information spätestens 48 Stunden vor dem Termin. Wird der Termin später und kurzfristig abgesagt oder vergessen, wird die Stunde verrechnet, sofern der reservierte Zeitpunkt nicht mehr an jemanden kurzfristig vergeben werden kann. (AGB 2017)

Ablauf der Einzelsitzung

Bei der energetischen Körperarbeit wird nach einem Gespräch zur Klärung von Absicht und Zielen, der Körper mit den Händen und allen Sinnen gescannt. Dies geschieht knapp oberhalb des Körpers. Asymmetrie, Stagnation, Blockierung oder Disharmonie wird mit Hilfe von sanfter Berührung (Körper- und Energiearbeit), Einfühlungsvermögen, Vorstellungskraft (Visualisation, Imagination), Intention gelöst. Durch die Auflösung von energetischen Verknotungen lösen sich die im Bindegewebe gespeicherten alten Informationen. Lebenskraft kann dort wieder fließen. Ein befreiendes Gefühl tritt ein. Erleichterung.

Jedes Dehnen und Gähnen entspannt und verbessert den Fluss der Lebenskraft. Qi, die Lebensenergie, welche uns nährt, zum Leben erweckt, am Leben hält über die Atmung, Nahrung und Sonnenlicht. Jede Bewegung, eine befreite Atmung und eine Aufrichtung in der Körperhaltung führen zur Verbesserung der Qi Aktivität, welche in den Energiebahnen (Meridianen) und Energiezentren frei und unbehindert fließen soll.

Ziel ist die Stärkung der Selbstheilungskraft, die Tiefenentspannung, die Beruhigung des vegetativen Nervensystems, die Balancierung des Hormonsystem über die Energiezentren und die Stärkung des Immunsystem. Die Entfaltung und Befreiung des Energieflusses wirkt sich unmittelbar auf die Atmung und Selbstregulation aus. Wohlbefinden sowie eine seelische, geistige und körperliche Regeneration folgt üblicherweise der Anwendung. Energetische Heilarbeit geht von der Annahme aus, dass die frei fließende Lebensenergie die Basis der Gesundheit ist.