Das neue EU-weite Gesetz zur Datenschutz Grundverordnung ist eine Errungenschaft für alle Nutzer. Der Schutz von persönlichen Daten ist auch uns ein bedeutsames Anliegen.

Persönliche Daten, welche oft auch elektronisch übermittelt wurden, wie zum Beispiel Ihren Namen, E-Mail-Adresse, eventuell Adresse, Telefonnummer oder persönliche Anliegen/Angaben werden sicher verwahrt, nicht ungefragt an Dritte weiter gegeben und ausschließlich zum angegebenen Zweck verwendet. Daten werden auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen  der Datenschutzgrundverordnung DSGVO 2018 und des Telekommunikationsgesetzes TKG 2003 verarbeitet.

In den folgenden Punkten informieren wir über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen der Website Zentrum Lebensenergie und unseren gelegentlichen e-Mail Aussendungen zwecks Information über geplante Veranstaltungen und Angebote an Personen, welche Interesse gezeigt und aktiv und freiweillig ihre Kontaktdaten an uns gegeben haben.

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir keinesfalls ohne Ihre Einwilligung weiter.

Auskunftsrecht

Sie haben jedenfalls das Recht auf Auskunft über gespeicherte Daten und deren Herkunft sowie den Zweck der Speicherung zu ihrer Person.

Der Provider speichert automatisch Informationen am Webserver wie Browser, Betriebssystem, Verweisseite, IP-Adresse, Uhrzeit des Zugriff. Diese Daten können ohne Prüfung weiterer Datenquellen keiner bestimmten Personen zugeordnet werden. Diese Daten werden - solange keine rechtswidrige Nutzung unserer Webseite vorliegt - auch nicht weiter ausgewertet.

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Bei der Annahme dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in sonst einer Weise verletzt worden sind, haben Sie die Möglichkeit sich bei der österreichischen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien.

Österreich war einer der ersten europäischen Staaten mit einer Behörde für den Datenschutz, der Datenschutzkommission. Sie wurde mit dem ersten Datenschutzgesetz, BGBl. Nr. 565/1978, geschaffen. Mit der Datenschutzrichtlinie 95/46/EG der EU wurde das Datenschutzrecht in ganz Europa auf eine neue Grundlage gestellt. In Österreich wurde diese Richtlinie durch das Datenschutzgesetz 2000 (DSG 2000), BGBl. I Nr. 165/1999, umgesetzt.

Kontakt für gewünschte Auskünfte, Berichtigungen, Einschränkungen, Widerspruch und Löschungen ist die Unternehmensleitung:
Gabriele Wiederkehr, MSc
Karl Sarg Gasse 28/9, 1230 Wien, Österreich
Telefon: +43 650 5118767

  • http://www.zentrum-lebensenergie.at
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Behördliche Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsdienst der Stadt Wien (MA 15): 3., Thomas-Klestil-Platz 8/1, 1. Stock, Zimmer 16.124 bzw. 16.125
Telefon: +431-4000-87700, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft für Freiberufliche Pflege
Mitglied beim ÖGKV Österreicherischen Gesundheits- und Krankenpflegeverband

Pflegeexpertin für Komplementäre Pflege - Therapeutische Berührung - Therapeutic Touch.

Auszüge aus dem Berufsrecht des anerkannten Gesundheitsberufes der Gesundheits- und Krankenpflegegesetz – GuKG, BGBl. I Nr. 108/1997

§ 5 Dokumentationspflicht

(1) Angehörige der Gesundheits- und Krankenpflegeberufe haben bei Ausübung ihres Berufes die von ihnen gesetzten gesundheits- und krankenpflegerischen Maßnahmen zu dokumentieren.
(2) Die Dokumentation hat insbesondere die Pflegeanamnese, die Pflegediagnose, die Pflegeplanung und die Pflegemaßnahmen zu enthalten.
(3) Auf Verlangen ist 1.den betroffenen Patienten, Klienten oder pflegebedürftigen Menschen, 2. deren gesetzlichen Vertretern oder 3. Personen, die von den betroffenen Patienten, Klienten oder pflegebedürftigen Menschen bevollmächtigt wurden, Einsicht in die Pflegedokumentation zu gewähren und gegen Kostenersatz die Herstellung von Kopien zu ermöglichen.
(4) Bei freiberuflicher Berufsausübung (§ 36) sind die Aufzeichnungen sowie die sonstigen der Dokumentation dienlichen Unterlagen mindestens zehn Jahre aufzubewahren.

§ 6 Verschwiegenheitspflicht
 (1) Angehörige der Gesundheits- und Krankenpflegeberufe sind zur Verschwiegenheit über alle ihnen in Ausübung ihres Berufes anvertrauten oder bekannt gewordenen Geheimnisse verpflichtet.
 (2) Die Verschwiegenheitspflicht besteht nicht, wenn 1. die durch die Offenbarung des Geheimnisses betroffene Person den Angehörigen eines Gesundheits- und Krankenpflegeberufes von der Geheimhaltung entbunden hat oder 2. die Offenbarung des Geheimnisses für die nationale Sicherheit, die öffentliche Ruhe und Ordnung, das wirtschaftliche Wohl des Landes, die Verteidigung der Ordnung und zur Verhinderung von strafbaren Handlungen, zum Schutz der Gesundheit und der Moral oder zum Schutz der Rechte und Freiheiten anderer notwendig ist oder 3. Mitteilungen des Angehörigen eines Gesundheits- und Krankenpflegeberufes über den Versicherten an Träger der Sozialversicherung und Krankenfürsorgeanstalten zum Zweck der Honorarabrechnung, auch im automationsunterstützten Verfahren, erforderlich sind.

Das Honorar für geleistete Gesundheitsberatung in Einzelsitzungen im Rahmen der Gesundheits- und Krankenpflege ist gemäß Umsatzsteuergesetz (UStG 1994) "unecht steuerbefreit"gemäß § 6 Abs 1 Ziff. 19.

Urheberrecht

Die erstellten Inhalte und Werke auf dieser Webseite unterliegen dem Urheberrecht. Die Unternehmensleitung dieser Webseite beachtet die Urheberrechte anderer oder greift auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurück. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung der jeweiligen Autoren bzw. der Unternehmensleitung. Weiters sind Kopien und Downloads nicht für einen kommerziellen Gebrauch genehmigt.

Haftung

Unser Angebot enthält Links zu anderen Webseiten. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keine rechtswidrigen Inhalte erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle von verlinkten Seiten ist ohne nicht zumutbar und daher wird auf diese fremden Inhalte keine Gewähr übernommen. Stets ist für Inhalte von verlinkten Seiten der/die jeweilige AnbieterIn verantwortlich. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links sofort gelöscht.

Google Analytics und Cookies

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet „Cookies“. Das sind Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt und gespeichert werden und so eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Wir nutzen Cookies, um unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis diese von Ihnen gelöscht werden. Cookies ermöglichen es Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn dies nicht erwünscht ist, dann kann der  verwendete Browser so eingerichtet werden, dass er über das Setzen von Cookies informiert und es in jedem Einzelfall erfragt und aktiv genehmigt werden muss. Eine komplette Deaktivierung von "Cookies" kann die Funktionalität unserer Website einschränken.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die Erfassung der durch das "Cookie" erzeugte und aufgrund der Nutzung der Website bezogenen Daten (inklusive IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google kann verhindert werden, indem unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de der verfügbare Browser-Plugin heruntergeladen und installiert wird.

Weitere Infos zu Nutzungsbedingungen von Google: https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Bei der Nutzung von Google Maps werden Daten von Google aufgrund der Nutzung der Maps-Funktionen erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können den Datenschutzhinweisen von Google auf https://www.google.at/intl/de/policies/privacy/ entnommen werden.. Dort können im Datenschutzcenter Einstellungen verändert werden, so dass Daten im eigenen Ermessen verwaltet und geschützt sind.