Anmeldeformular 16.Lehrgang

ABG 2019

  • Gesamtbetrag der Weiterbildung "Komplementäre Pflege - Therapeutic Touch"  3.980.- EURO. Stand: März 2019
    Inkludiert sind die Lehrgangsunterlagen, Pausengetränke, Obst sowie die Prüfungsgebühren.
  • Der Gesamtbetrag kann in 3 Teilbeträge in Rechnung gestellt werden. An- und Abreise, Übernächtigung, Selbsterfahrung und Einzelsupervision sind  n i c h t  im Gesamtbetrag enthalten.

STEUERLICHE VORTEILE für Ihre Fort- und Weiterbildungskosten - Bildung zahlt sich aus!

Bildungskarenz - Sie sind berufstätig und brauchen Zeit für eine Aus- oder Weiterbildung? Voraussetzungen: Aufrechtes Arbeitsverhältnis und Einverständnis zur Freistellung des Arbeitgebers.

Tipps für Aus- und Fortbildung für die Finanzierung vom Bundesministerium für Finanzen/Arbeitnehmerveranlagung und Umschulung.

Für etwa 40 % der Gesamtkosten besteht steuerliche Vorteile und BEGÜNSTIGUNG für absolvierte Fort- und Weiterbildungskosten sowohl für unselbständig Tätige als Werbungskosten oder als Betriebsausgaben für selbständig Tätige. Voraussetzung dieser Abzugsmöglichkeit ist, dass die Weiterbildung im Zusammenhang mit dem ausgeübten bzw. einem damit verwandten Beruf steht. TIPP: Konsequent alle Rechnungen und Belege sammeln für Literatur, Vorträge, Einzelsitzungen, Reisekosten, Diäten (Essen, Getränke) ... sammeln und mit dem STEUERAUSGLEICH beim Finanzamt einreichen.

Informieren Sie sich bei Ihrem DIENSTGEBER über eine finanzielle Unterstützung oder/ und Genehmigung von Sonderurlaubstagen für Ihr Engagement mit der Teilnahme an der berufsbegleitenden und gesetzlich anerkannten Weiterbildung "Komplementäre Pflege - Therapeutic Touch" gemäß § 64 Gesundheits- und Krankenpflegegesetz.

Wenn Sie Ihren Hauptwohnsitz in Wien haben und Vertragsbedienstete/r sind, dann haben Sie gute Chancen auf eine finanzielle Förderung beim Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfond WAFF www.waff.at