Vorlesungsreihe Clinical Skills im 1. Semester Gesundheits- und Krankenpflege an der FH Burgenland.

"Gesund mit Energie"

Betriebliche Gesundheitsförderung für Pflegepersonen im Krankenhaus Hietzing der Stadt Wien mittels
"Therapeutische Berührung" und "Qi Gong"
Laufzeit: 2006 – 2007
Artikel zum Downloaden

2-jährige Pflegestudie
"Therapeutische Berührung" (TB)
Ambulante Behandlung von onkologischen Patienten im Bereich Strahlentherapie auf Basis der Methode von Dr. Dolores Krieger, erweitert mit Inhalten und Techniken von Rosalyn L. Bruyére am Institut für Radioonkologie (Prim. Dr. Annemarie Schratter-Sehn) im Kaiser Franz Josef Spital der Stadt Wien
Laufzeit: 2000 bis 2002
Initiative & Gesamtkoordination: Gabriele Wiederkehr

Pilotprojekt "Ganzheitliche Onkologie - Therapeutic Touch"

gestartet im August 1998 als Pilotprojekt unter der Leitung von Frau Dr. Anita Ritt-Wollmersdorfer am Institut für Radioonkologie (Herr Doz. Dr. Hawlicek) mit dem Ziel der Integration der ganzheitlichen Methode und Pflegeintervention Therapeutic Touch in den Klinikablauf und deren wissenschaftliche Bewertung.

PatientInnen mit einer Krebsdiagnose wurden im Einklang mit der schulmedizinischen Therapie 6 Jahre komplementär mit Energiearbeit begleitet.

Präsentation der Wirkung von Therapeutic Touch von Dr. Anita Ritt-Wollmersdorfer am Münchner Pflegekongress 2004

 

Ergebnis des Projektes „Therapeutische Berührung“ bei Früh- und Neugeborenen von drogenabhängigen Müttern
(Neonatales Entzugssyndrom – NAS)

Auswirkungen der Pflegintervention Therapeutic Touch bei Patienten und Patientinnen mit Hörsturz

Weitere Informationen Wiener Krankenanstaltenverbund

Studienleitung: Annemarie Pieczara, Lehrerin für Gesundheits- und Krankenpflege, Weiterbildung Therapeutische Berührung, Schule für Gesundheits- und Krankenpflege SMZ Ost der Stadt Wien

Veröffentlichung Auswirkungen der Pflegeintervention Therapeutic Touch bei PatientInnen mit Hörsturz: Ein Forschungsbericht.2011.

"Energie macht Schule" an der Kooperativen Mittelschule Herzgasse Wien Favoriten

Pilotprojekt zur betrieblichen Gesundheitsförderung von LehrerInnen mit dem Ziel der Burnout Prävention

Den Puls des eigenen Herzens fühlen.
Ruhe im Inneren, Ruhe im Äußeren.
Wieder Atem holen lernen, das ist es.
Christian Morgenstern

Zum Anfang