1846244986 e87c1a0925 mFaszi-nierende Beweglichkeit - spüre den Unterschied!

Workshop Faszienwissen & -behandlung, Schwerpunkt Wirbelsäule

Ohne Bindegewebe würden Muskeln ihre Form verlieren, die Knochen ihren (Zusammen-) Halt und Organe im Körperinneren „herumpurzeln“. Alle Faszien des Körpers, ob besonders zart oder reißfest, stark, elastisch, schwammig,...hängen zusammen. Sie bilden ein feinmaschiges Geflecht, das Muskeln, Knochen, Organe umhüllt und durchdringt. Das Fasziennetz enthält Bewegungssensoren sowie Schmerzrezeptoren.

Mit aktuellem Wissen u.a. vom CONNECT-Faszienkongress in Ulm 2017 werden wir uns auf die Spur der Logik des Fasziensystems begeben.

Wir werden aneinander Gewebequalitäten im Bezug auf Faszien unterscheiden lernen und in Übungsabfolgen Verklebungen lösen. 

Die Behandlungsweise ist sanft und ergänzt die energetische Körperarbeit.

Sa, 17. Nov. 2018, 9.00-17.00h

Referentinnen: Julia Englisch und Gabriele Wiederkehr

www.julia-englisch.at

Ort: Webgasse 45, 1060 Wien

Frühbucher EUR 180.- (inkl.20% Ust.)

energierad

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stand: Sept. 2018

2397012858 8abd5ef9d4 m

Scannen GWAbbildungen: Scannen des Energiefeldes

Einzeln und in Kleingruppen
Mittwoch, 17.15–20.15h auf Anfrage

Ort: Gemeinschaftspraxis Linke Wienzeile 106/11, 1060 Wien

Ziele: Sicherheit in der Anwendung der Therapeutischen Berührung, Fallbesprechung, Gruppensitzungen, Grifftechniken üben und verbessern, Zentrieren, Achtsamkeit, Mentalkraft, Visualisationsfähigkeit.

Gruppensupervision (4-12 Personen)

Ort: Praxis Webgasse 45, 2. Hof, 2. Stock, 1060 Wien

Anmeldung schriftlich per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Fortbildung gemäß § 63 GuKG

 

 

 

Therapeutische Berührung - Therapeutic Touch

Im Krankenhaus für ein Stationsteam bzw. für ein Schulteam auf Anfrage (3 x 2 Tage oder 2 x 3 Tage)

Gesetzliche Legitimation Gemäß § 14, Punkt 15 Kernkompetenz „Anwendung komplementärer Pflegemethoden
GUKG Novelle 2016 Berufsgesetz der österreichischen Gesundheits- und Krankenpflege Siehe GUKG Novelle - Seite 4 von 18

Zielgruppe: DGKP, Lehrerinnen und Lehrer für Gesundheits- und Krankenpflege, Pflegeassistentinnen und Pflegeassistenten, Interessierte.

Nächster Termin
: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Grundlagen energetischer Modelle und Methoden - Therapeutische Berührung - Komplementäre Pflege

4 Tages Fortbildung Kursnummer 14256B - BILDUNGSANZEIGER im AKH Akademie für Fort- und Sonderausbildungen in WIEN Seite 53.

Mit der GuKG Novelle 2016 wurde die pflegerische Kernkompetenz „Anwendung komplementärer Pflegemethoden“ gemäß § 14, Punkt 15 im
Berufsgesetz der österreichischen Gesundheits- und Krankenpflege legitimiert (GuKG BGBl 1997/102 idF BGBl I 2016/75).

Zielgruppe: Für MitarbeiterInnen und Mitarbeiter des KAV WIEN - Wiener Krankenanstaltenverbundes
DGKP, Lehrerinnen und Lehrer für Gesundheits- und Krankenpflege, Pflegeassistentinnen und Pflegeassistenten.

Anmeldung Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, BSc. Informationen: 01 40 400-73080

Referentin Gabriele Wiederkehr, MSc, Lehrerin für Gesundheits- und Krankenpflege.
Leitung der Weiterbildung "Energetische Modelle und Methoden - Therapeutische Berührung"

Der 15.Lehrgang 2019-2020 startet am 14.Februar 2019 in Wien - Anmeldungsformular

Anmeldung und Kosten hier

 

Den Puls des eigenen Herzens fühlen.
Ruhe im Inneren, Ruhe im Äußeren.
Wieder Atem holen lernen, das ist es.
Christian Morgenstern

Zum Anfang
Template by JoomlaShine