Fortbildung gemäß § 63 GuKG Komplementäre Pflege - Therapeutic Touch
3x2 Tage oder 2x3 Tage Basisschulung - 48 Lehreinheiten.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppe:
Für Stationsteams im Krankenhaus 
Für Pflegende Angehörige
Für Pflegepädagoginnen und Pflegepädagogen
Für Pflegedirektorinnen und Pflegedirektoren

Gesundheits- und KRankenpflegegesetz gemäß § 14, Punkt 15 pflegerische Kernkompetenz „Anwendung komplementärer Pflegemethoden
Berufsgesetz der österreichischen Gesundheits- und Krankenpflege GUKG Novelle 2016 - Seite 4 von 18

Referentin: Gabriele Wiederkehr, MSc Pflegepädagogin, DGKP, 20 Jahre Erfahrung in Energiemedizin, Qi Gong, Heilarbeit, Vortragstätigkeit seit 1992.

Ziel: Grundlagen der komplementären Pflegemethode Therapeutic Touch kennen
Therapeutic Touch in seiner Entstehungsgeschichte, Wirksamkeit, Anwendung und Evaluation verstehen
Erste wirksame Techniken der Therapeutischen Berührung aneinander anwenden inklusive Selbsterfahrung, Reflexion und Feedback.

Lehrinhalte

  • Zentrieren - Assessment - Anwendung - Evaluation
  • Theorie und Praxis (50:50) inklusive Supervision
  • Förderung der Selbstwahrnehmung
  • Self - care mit Qi Gong, Meditation und Visualisation
  • Spiritual Care - Bedeutung von Intuition, Mitgefühl und Spiritualität
  • Techniken zur Anwendung Einzeln oder als Team
  • Umsetzungsmöglichkeiten in die pflegerische Praxis