lotus

YiXue - Ganzheitliche Gesundheit und Lebenskultivierung für Körper, Herz und Seele

Dienstags, 18.30 - 20.00 Uhr  Pünktlicher Beginn. 

Für die Teilnahme an der offenen Übungsgruppe wird um € 5.- Spende pro Person gebeten.
Organisation und Anleitung der offenen Übungsgruppe wird ehrenamtlich gemacht.

Praxis Bäckerstraße 14/13, 1010 Wien
 

 

 

 

"Die höchste Gesundheit, die wir erreichen können, ist die Gesundheit unserer Seele."
Großmeister Wei Ling Yi

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Mitpraktizieren ist jederzeit möglich.
Bei Interesse und weiteren Fragen bitte um Kontaktaufnahme Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Das Üben der verschiedenen Methoden der YiXue ist mit bequemer Strassenkleidung möglich.

YIXUE Methoden benötigen keine Phase der Aufwärmung und Abkühlung. Die Übungen sind einfach, sehr effektiv und zur täglichen Anwendung geeignet und empfohlen.YiXue Methoden eignen sich zur Entspannung und zur Stressverarbeitung. 20 Minuten sind bereits effektiv zur Entspannung und Revitalisierung von Körper, Geist und Seele.

3 Übungsteile zu je 30 Minuten - Anfangs Meditation 30 Minuten, danach aktives Üben:

Wir beginnen immer wieder anders und doch mit Struktur und Konstanz, mit Flexibilität für die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der teilnehmenden Menschen.

Anfangs meist...Sitzen, zur Ruhe kommen, nach Innen gehen, Kontakt zur Seele stärken, Yin Zustand stärken. Sehr gerne, weil effektiv nach der Arbeit, kommt der Reissack – Mi Dai Gong – zum Einsatz.

Ziele sind, das Öffnen der Energiekanäle um verbrauchtes stagniertes Qi, Schmerzen, Blockaden und Schadstoffe auszuleiten.
Oft und gerne kombiniert wird das Singen der heilenden Laute mit dem Klopfen der inneren Organe nach dem chinesischen Organkreislauf. Wir klopfen die Lunge, Leber, Nieren, Milz, das Herz mit dem Reissack oder mit den Händen.

Sehr beliebt und kraftvolle sind folgende Übungen:

  • Verbeugungen - zur Streckung der Wirbelsäule 36x, 49x, 108x
  • Elemente des 100 Kinder Qi Gong (Qi sammeln - verteilen, 3 Lotusse öffnen-schließen, Wolken teilen)
  • Sitzen auf dem Lotus, um die reine kosmische Ursprungsenergie (Yi Qi) zu empfangen, in meditativer Form, teils kombiniert mit heilenden Mantren
  • sehr kraftvoll ist das... am Lotus-Stehen als Basisübung für den sehr effektiven und raschen Energie-Aufbau; Schutzwirkung für Herz- und Blutkreislauf,
  • zwischendurch sehr gerne, besonders wenn Kinder dabei sind... das Duft Qi Gong - spielerisch und kraftvoll - für Große und Kleine!
  • Qi Gong Gehen - zur Stärkung (Nieren Qi) sehr empfohlen bei onkologischen Erkrankungen um die eigene Lebenskraft aufzubauen.
  • Heilende und schützende Mantren singen, welche als energetische Schallwellen wirken und das Qi der Zellen aktivieren, die Seele beruhigen...
  • .... sowie viele weitere einfache, ursprüngliche und heilsam wirkende Methoden ....
  • Austausch der persönlichen Erfahrungen und Wahrnehmungen
  • Zeit für gemeinsames Nachklingen, für Fragen & Antworten

Das Große Lotus System (Lian Hua Da Fa) ist eine von Großmeister Wei Ling Yi weiter entwickelte sehr alte Kultivierungsmethode. Es beinhaltet das Erbe traditioneller Übertragungslinien und hat dennoch seinen ganz eigenen Charakter. In der offenen Übungsgruppe werden die gelehrten Inhalte der Gesundheitskurse von Wei Ling Yi weiter geübt, welche zur Förderung der Gesundheit und zum Aufbau von Energie dienen. Der Lotus wurzelt im Schlamm, wächst durch das Wasser, strebt dem Licht entgegen. Die Lotusblüte öffnet sich dem Sonnenlicht des Tages, empfängt Tautropfen in der Nacht - nimmt aber keinerlei Staub auf. Die einzigartige Beschaffenheit, Reinheit und Schönheit ließen den Lotus seit je her zu einem Symbol für das spirituelle Potential des Menschen werden.

Den Puls des eigenen Herzens fühlen.
Ruhe im Inneren, Ruhe im Äußeren.
Wieder Atem holen lernen, das ist es.
Christian Morgenstern

Zum Anfang